Aktuell

Einsatz - LKW droht abzustürzen

14.08.2007

f2 - Silbertal - Fellimänndlestraße - GH Fellimänndle - LKW droht auf Wanderweg abzustürzen



Alarmierung:

f2 - Silbertal - Fellimänndlestraße - GH Fellimänndle - LKW droht auf Wanderweg abzustürzen

Einsatzleiter:

OLM Mangeng Martin

Beteiligt:

  • OF-Silbertal mit 17 Mann und 3 Fahrzeugen

Einsatzverlauf:

Die Alarmierung erfolge um ca. 17:08 Uhr über die RFL mittels stiller Alarmierung (Piepser). Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde folgende Lage vorgefunden: Ein mit Erde beladener LKW musste beim zurücksetzen auf dem Wanderweg ins hintere Silbertal einem Kinderwagen ausweichen, und kam dabei über den Rand hinaus. Dabei drohte der LKW über die Böschung in den Litzbach abzustürzen. Um ein weiteres abstürzen des LKW's zu verhindern sicherte die Feuerwehr Silbertal den LKW mit einer Freilandverankerung und mehreren Greifzügen. Danach konnte die Erde mit einem LKW-Kran abgeladen werden um das Gewicht zu reduzieren. Der LKW konnte ohne größere Schäden mit Hilfe eines weiteren LKW's und einer Traktorseilwinde geborgen werden.

Chronologischer Ablauf:

  • 17:08: Alarmierung OF-Silbertal
  • 17:09: Einsatzübernahme OF-Silbertal
  • 17:13: Ausfahrt 1. Fahrzeug (LFB-A)
  • 17:19: Am Einsatzort angekommen
  • 19:48: Einrückung ins Gerätehaus