Aktuell

Einsatz - Kuh in unwegsamen Gelände abgestürzt

29.07.2007

a1,f2 - Silbertal - Stieralpe - Kuh in unwegsamen Gelände abgestürzt - Bauer und Tierarzt benötigen Hilfe zur Bergung



Alarmierung:

a1,f2 - Silbertal - Stieralpe - Kuh in unwegsamen Gelände abgestürzt - Bauer und Tierarzt benötigen Hilfe zur Bergung

Einsatzleiter:

LM Dönz Andreas

Beteiligt:

  • OF-Silbertal mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen
  • Tierarzt
  • Metzger

Einsatzverlauf:

Die Alarmierung erfolge um ca. 06:25 Uhr über die RFL mittels stiller Alarmierung (Piepser). Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde folgende Lage vorgefunden: Ein Kuh war in unwegsamen Gelände ca. 35m in ein Waldstück abgestürzt. Die Feuerwehr Silbertal sichert dann die Kuh damit diese nicht weiter abstürzen konnte. Der herbeigerufene Tierarzt leitete zunächst noch Rettungsmaßnahmen ein konnte dann aber nur mehr feststellen, dass die Verletzungen für eine Bergung zu massiv sind. Somit wurde dann die Kuh vom ebenfalls anwesenden Metzger von Ihrem Leiden erlöst. Danach wurde der Kadaver dann mit einem Traktor und einer Seilwinde geborgen.

Chronologischer Ablauf:

  • 06:26: Alarmierung OF-Silbertal
  • 06:29: Einsatzübernahme OF-Silbertal
  • 06:32: Ausfahrt 1. Fahrzeug (LFB-A)
  • 06:41: Am Einsatzort angekommen
  • 08:47: Einrückung ins Gerätehaus