Aktuell

Funken 2019

09.03.2019

Am Samstag den 09.03.2019 fand das schon traditionelle abbrennen des Silbertaler "Funkens" beim Feuerwehrgerätehaus statt.



In den Tagen von Donnerstag bis Samstag wurden die Verkaufstände und der Funken aufgebaut. Der fertige Funken hatte heuer eine Höhe von 18,40m, oben auf saß unsere Funkenhexe Mathilda welche vom Kindergarten Silbertal gebastelt wurde. Diese erreichte bei der Hexenprämierung in Schruns den stolzen 6.Rang.


Der "Trätz-Funka" (Kinderfunken) wurde wie schon in den letzten Jahren von unseren Nachwuchs-Funkenbauern mit Unterstützung von Feuerstein Christof errichtet. Heinrike Bargehr spendete dafür die kleine Funkenhexe Ludmilla.


Nach einem kleinen Feuerwerk startete unser traditioneller Fackellauf mit Silbertaler Kindern und Schilehrern der Schischule Silbertal. Anschließend entzündete unser neuer Kommandant Netzer Johannes unter den Klängen der Bürgermusik Silbertal den Funken. Der Ausklang für die Funkenbauer und Besucher fand dann in der beheizten "Funkabar" oder im Gerätehaus mit Livemusik statt.


Auch in diesem Jahr gab es wieder das beliebte Schätzspiel, bei dem die genaue Funkenhöhe geschätzt werden musste. Als Preise gab es 10 Freikarten der Kistbergbahn, eine Käsknöpflepartie für 4 Personen im Gasthaus Fellimännle sowie eine Flasche Schnaps vom SPAR-Markt Silbertal zu gewinnen. Gewonnen hat in diesem Jahr Silke R. welche nur 3 cm daneben lag.

Ein herzliches "Vergelts Gott" an alle Helfer, Zuschauer, Sponsoren und Unterstützer für diesen gelungenen Abend!

Sponsoren und Unterstützer:

  • Martin Vogt Holzhandel und Transport GmbH
  • Kristbergbahn Silbertal
  • SPAR-Markt Silbertal
  • Gasthaus Fellimännle
  • Reinhard Stüttler Holzhandel und Spezialtransporte
  • Stand Montafon
  • Sägewerk Bitschnau
  • Schischule Silbertal
  • Kindergarten Silbertal
  • Bürgermusik Silbertal
  • Gemeinde Silbertal